Obermühleweid 3. Etappe, Cham

PREISGÜNSTIGES WOHNEN

Die Wohnüberbauung Obermühleweid in Cham wird in einer dritten Etappe um einen weiteren Neubau ergänzt und als Gesamtsiedlung abgeschlossen. 

 

Das fünfgeschossige Wohn- und Geschäftshaus wird 1'800 m² Verkaufs- und Büroflächen sowie 27 preisgünstige Mietwohnungen anbieten. Im Erdgeschoss wird dabei ein Quartierversorgungsladen mit Gütern des täglichen Bedarfs entstehen, der das gesamte Gebiet aufwertet. Die Seewarte unterstützt mit diesem Projekt den preisgünstigen Wohnungsbau im Kanton Zug und leistet damit einen aktiven Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum. 

 

Nachhaltigkeit wird auch in diesem Projekt grossgeschrieben: Der Neubau mit einer Erdsonde-Wärmepumpe und einer Photovoltaik-Anlage wird baulich Minergiezertifiziert. Die Umgebung wird naturnah gestaltet und ebenfalls zertifiziert. 

Bruttogeschossfläche

5'247 m²

Bauzeit

2021-2024