EXPERTISE UND STRATEGIE

Die Seewarte konzentriert sich auf eigentümerseitige Aufgaben, alles andere lässt sie durch externe Dienstleister als Partner machen, namentlich die Bewirtschaftung und das Baumanagement. Der Fokus liegt auf den Kernkompetenzen: Als reine Immobilieninvestorin setzt die Seewarte auf das Portfolio-/Assetmanagement, die Entwicklung und Optimierung der eigenen Liegenschaften sowie auf Einkauf und Verkauf.

Anlagekompetenz

Die Seewarte bewirtschaftet ein Immobilienportfolio mit rund 35 Qualitätsliegenschaften respektive 1275 Wohnungen und 9 Geschäftsliegenschaften an erstklassigen Lagen im Wirtschaftsraum Zürich.

 

Fokus
Reibungsloser Betrieb und laufende Qualitätsbesserungen

Entwicklungskompetenz

Die Seewarte optimiert eigene Liegenschaften durch Sanierungen, Ersatzneubauten, Aufstockungen, Umnutzungen etc. und entwickelt eigene Immobilienprojekte in hoher städtebaulicher und architektonischer Qualität.

Fokus 

Nachhaltigkeit und Wertsteigerungspotenzial

220517_Cham_Obermuehleweid_6006_RT2_web.jpg

MISSION UND WERTE

Die Seewarte versteht sich als vertrauensvolle Partnerin – auch ein Handschlag gilt. Sie steht auf festem Fundament und ist offen für Neues. Im Zentrum des unternehmerischen Handelns stehen immer die Interessen der Mieterinnen und Mieter und der anderen Partner. Sei es bezüglich Umgebungsgestaltung oder Ausstattungsstandard: Bei der Seewarte paart sich ein hoher Qualitätsanspruch mit Gestaltungswille.

Die Mieterinnen und Mietern sollen sich in unseren Liegenschaften wohl fühlen

Wir wollen dazu beitragen, dass sich unser Arbeits- und Lebensraum hochwertig und naturnah entwickelt

Wir legen grossen Wert auf den sozialen Austausch in unseren Siedlungen

Wir setzen einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit 

Wir wollen Sinn stiften

Wir sind agil und offen für überzeugende neue Ideen

Wir arbeiten professionell und zuverlässig 

Unsere Entscheidungswege sind kurz

TEAM

 
 
 

TEAM

Bild 1-Bearbeitet_bearbeitet_komprimiert_edited_edited.jpg

Das gut eingespielte Seewarte-Team (v.L.n.R.):

Alexander Stegmann (Group Controlling), Christian Eberle (Bauprojektmanagement), Daniel Hübscher (CFO), Thomas Regli (Geschäftsführer), Claudia Uster (Buchhaltung), Markus Dammann (Leiter Bauprojektmanagement), Marco Tanghetti (Portfolio- und Assetmanagement)